Edelsteine.
Smaragd.

Juwelier Zimmer - Information zu Edelsteinen - Smaragd

Aus dem griechischen „Smaragdos“ stammt der Name, was ursprünglich einfach „grüner Stein“ bedeutete. Sein Bruder ist der Aquamarin, der ebenfalls zur sog. Beryll-Gruppe gehört. Der Smaragd ist in dieser Familie aber mit Abstand der edelste und bildet auch nur kleine Kristalle aus. Daher ist er unter den Beryllen sehr selten. Einschlüsse gehören zu seinem Erscheinungsbild, werden aber nicht wie bei anderen Edelsteinen als störend angesehen. Man bezeichnet die interessanten und typischen Einschlussbilder des Smaragden daher in der französischen Sprache auch schon immer als „Jardin“ also als „Garten“ des Steins. Sie sind eines seiner Echtheitsmerkmale. Smaragde werden dem Sternzeichen Stier zugeordnet. Besuchen Sie Irland im Mai – und Sie werden eine neue Beziehung zu diesem wunderbaren frischen Grün haben.

  • kugelrund - Schmuck und Uhren
  • schichtwechsel - Schmuck und Uhren
  • torus8 - Schmuck und Uhren