Edelmetalle.
Rotgold.

Juwelier Zimmer - Information zu Edelmetallen - Rotgold

Die Farbe gilt auch heute im Volksmund oft noch als Edel. Rotes Gold gibt es aber nicht – Gold ist von Natur aus gelb, wurde aber schon im Altertum gerne mit Kupferzusatz rötlich gefärbt. Die heiligen drei Könige brachten als Geschenke Myrrhe, Weihrauch und „rotes“ Gold. Sie wird im Schmuckbereich aber selten angeboten, da die Verarbeitung aufgrund der durch das Kupfer starken Oxidation beim Löten komplizierter und damit teurer ist. Das trifft vor allem auf kompliziert gearbeitete Schmuckstücke zu. Darüber hinaus lässt es sich nicht gut in Formen gießen, daher hat auch die Schmuckindustrie wenig Interesse an der Verarbeitung von Rotgold.

  • kugelrund - Schmuck und Uhren
  • schichtwechsel - Schmuck und Uhren
  • torus8 - Schmuck und Uhren