Brillanten.
Cutt (Schliff).

Juwelier Zimmer - Information zu Brillanten - Cutt Schliff

Der Schliff/die Proportion entscheidet bis zu 30% des Endpreises.

„Very Good“ (Sehr gut):
Hervorragende Brillanz, wenige geringfügige äußere Merkmale.

„Good“ (Gut):
Gute Brillanz, einige äußere Merkmale möglich.

„Medium“ (Mittel):
Brillanz gemindert, mehrere größere äußere Merkmale.

„Poor“ (Gering):
Brillanz deutlich gemindert, große und zahlreiche äußere Merkmale.

Die Proportionen:
Der Brillantschliff hat sich über Jahrhunderte entwickelt. Die Höhen, Breiten und Winkel sind so aufeinander abgestimmt, das zusammen mit der hohen Lichtbrechung des Diamanten das Licht optimal auf den Betrachter zurückgeworfen wird. Dadurch entsteht das typische „Feuer“ der Brillanten. Die Einhaltung der vorgegebenen Proportionen ist daher beim Brillantschliff besonders wichtig!

  • KUGELRUND - Wir waren der Meinung: es ist mal wieder Zeit für etwas Neues. Aus diesem Grund haben wir eine neue Ringkollektion entwickelt: Kugelrund. Die Basis: eine Kugel. Unsere Idee: einen Verwandlungskünstler erschaffen und individuelle Ansprüche erfüllen.

  • SCHICHTWECHSEL – Das Ringsystem! Als exklusives Produkt von Zimmer – Der Altstadt-Juwelier erwarten Sie über 30 unterschiedliche Ringformen, gefertigt in 750/- Gelb-, Weiß-, und Rotgold, die unter- und miteinander kombiniert werden können.

  • Auf der Suche nach der Formel aus purem Gold entsteht in unserer Goldschmiede-Meisterwerkstatt der Schmuckring TORUS8. Als exklusives Produkt von Zimmer – Der Altstadt-Juwelier zeigt sich dieser besondere Ring für alle, die Einzigartig sein wollen.